Unsere vierte Podcastfolge

BAföG

In unserer vierten Podcastfolge sprechen wir über BAföG. BAföG ist die Abkürzung für „Bundesausbildungsförderungsgesetz“ und kann von Schüler*innen und Auszubildenden beantragt werden. BAföG dient zur finanziellen Unterstützung während der Ausbildung, damit Schüler*innen genügend Geld zur Verfügung haben.

BAföG kann von Schüler*inne bezogen werden, die nach der 10. Klasse eine Berufsausbildung machen, die Fachhochschule oder eine Berufsschule besuchen.

Ein Beispiel zur Berechnung wird im Podcast vorgestellt. Wieviel BAföG Dir zusteht, kannst du über den BAföG-Rechner: www.bafoeg-rechner.de ausrechnen.

Wichtig zu wissen ist, dass BAföG von Schüler*innen nicht zurückbezahlt werden muss. Weitere Informationen gibt es im Podcast.

Ob sich BAföG lohnt, ist immer von der Situation abhängig. Keni erklärt, dass es sich für Schüler*innen, von denen die Eltern Geld vom Jobcenter beziehen, nicht lohnt. Denn durch den Mindestbetrag den man neben dem Geld vom Jobcenter verdienen kann, darf nicht überschritten werden. Wird dieser Mindestbetrag überschritten, wird jeder Cent von den Staatlichen Einkünften abgezogen.

 

Wir hoffen, dass wir eure Fragen bestmöglich beantworten konnten.

 

Viel Spaß beim Zuhören!

Aufgenommen von Axel, Jerome, Keni und Lena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: